Eingewöhnung

Die Vorraussetzung für eine gute Betreuung in meiner Kindertagesgruppe ist eine gute Eingewöhnung. Ihre Kinder werden gerne zu mir kommen und sich wohl fühlen, wenn sie eine gute Eingewöhnungszeit hatten und eine Bindung zu mir aufgebaut haben.

Der Übergang aus der Familie in die noch unbekannte Kindergruppe bedeutet für jedes Kind eine große Herausforderung. Ihr Kind wird mit einer ganz neuen Situation, fremden Erwachsenen und Kindern, unbekannten Räumen und einem verändertem Tagesablauf konfrontiert. Es muss sich vielleicht das erste Mal stundenweise von seinen Eltern trennen. Hilfreich in dieser Situation kann ein vertrautes Kuscheltier oder Lieblingsspielzeug sein, dass Ihr Kind gerne mitbringen darf.

Sie als Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen Ihres Kindes. Durch Ihre Anwesenheit in der neuen Umgebung, geben sie Ihrem Kind die Sicherheit die es zur Eingewöhnung braucht. Es ist wichtig, dass Ihr Kind in der Eingewöhnungszeit durch eine feste Bezugsperson begleitet wird. So hat Ihr Kind die Möglichkeit auf Entdeckungstour zu gehen, die neue Umgebung zu erkunden und erste Kontakte zu mir und den anderen Kindern zu knüpfen. Ihre Anwesenheit ist für das Kind ein "sicherer Hafen" in den es sich jederzeit zurück ziehen kann. Ich sehe es als meine Aufgaben an, Ihrem Kind zu zeigen, dass es in der Kindergruppe herzlich willkommen ist und mit Geduld und Einfühlungsvermögen werde ich eine Beziehung zu ihm aufbauen.

Für die Eingewöhnungszeit plane ich ca. 2 Wochen ein, wobei es auf die Persönlichkeit Ihres Kindes ankommt, wie lange sie dauert. Individuell werde ich mit Ihnen die ersten Trennungsversuche, nach ca. drei Tagen, besprechen und den weiteren Ablauf mit Ihnen festlegen.

Ob ihr Kind die Trennung von Ihnen akzeptiert hat und in der Kindergruppe angekommen ist, werden Sie an seinem Verhalten erkennen. Ein gutes Zeichen ist, wenn sich Ihr Kind beim Spielen an mich wendet, mit seinen Problemen zu mir kommt, sich trösten läßt und sich ohne seine Bezugsperson in der der Kindergruppe aufhält und beschäftigt.

Haben sie noch Fragen an mich, wichtige Informationen die besonders für die erste Kennenlernphase und die Eingewöhnungszeit z.B. Lieblingsspielzeug, Vorlieben und Abneigungen, wichtig sind, dann haben wir beim Aufnahmegespräch Zeit dies zu besprechen.

 

kinder

Telefon: 0661 29190535

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!